Home

Über Le Coeurage

Mit 2019 wird es nun offiziell: Das Sacré Coeur Graz bekommt eine eigene Schülerzeitung. Nein, eigentlich viel mehr als das: Einen eigenen Blog. Einen Blog, in dem es nicht nur um Schulinternes sondern auch um Dinge geht, die Schüler in unserem Alter wirklich interessieren.

Unser Hauptziel ist es, ein Medium zu schaffen, in dem Schüler ihrer Kreativität freien Lauf lassen und sich mit Themen ihrer Wahl beschäftigen und darüber austauschen können.

Deshalb seid ihr gefragt: Verhelft unserem Schul-Blog mit euren Beiträgen zum Erfolg, denn nur mit vielen verschiedenen Persönlichkeiten, Interessen und Ideen kann er dieses besondere Medium für unsere Schule werden. Wir freuen uns über jede Art der Teilnahme und bitten um euren Einsatz!

Ihr könnt euch jederzeit sowohl persönlich als auch per Mail an uns wenden:
Prof. Philipp Lippusch (philipp.lippusch@sacrecoeur-graz.at)

Schule

Geschichtenwettbewerb 2021: „Eichenblut – Die Wolken werden brechen“

Dies ist einer der Gewinnertexte des Geschichtenwettbewerbs 2021. Bitte lest ihn – er ist es auf jeden Fall wert! Gratulation an Elisabeth Morawetz zu dieser wirklich tollen Geschichte. 🙂

Weiterlesen „Geschichtenwettbewerb 2021: „Eichenblut – Die Wolken werden brechen““
Schule · Vorstellung neuer Lehrerinnen und Lehrer

Vorstellung neuer Lehrerinnen und Lehrer – Teil 1/Schuljahr 2021_22

Auch in diesem Schuljahr wollen wir den neuen Lehrerinnen und Lehrern an unserer Schule die Gelegenheit geben, sich hier den Leserinnen und Lesern vorzustellen. Den Anfang macht Herr Professor Tanner. Viel Spaß beim Lesen! 🙂

Weiterlesen „Vorstellung neuer Lehrerinnen und Lehrer – Teil 1/Schuljahr 2021_22“
Home · Schule

Ergebnisse der Umfrage zur Podiumsdiskussion am 20.09.2021

Hier findet ihr die Ergebnisse der heutigen Umfrage zur Podiumsdiskussion zur anstehenden Grazer Gemeinderatswahl. Vielen Dank noch einmal an alle Kandidatinnen und Kandidaten für die sehr interessante Diskussion und auch an euch fürs Abstimmen!

Weiterlesen „Ergebnisse der Umfrage zur Podiumsdiskussion am 20.09.2021“
Schule

1. Sacré Coeur Geschichten-Wettbewerb 2021 – Die Ergebnisse

Insgesamt 20 Texte wurden bei der ersten Ausgabe des Sacré Coeur Geschichten-Wettbewerbs unter dem Motto „Heldinnen und Helden“ eingereicht. Texte unterschiedlicher Genres und zu verschiedensten Themen erfreuten die Jury aus Deutschlehrerinnen und Deutschlehrern.

Wir gratulieren allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu ihren Texten und bedanken uns für die zahlreiche Teilnahme.

Weiterlesen „1. Sacré Coeur Geschichten-Wettbewerb 2021 – Die Ergebnisse“
Home · Journalismus-Projekt Gap Year

Journalismus-Projekt „Gap Year“ – Teil 4 (Kommentar)

Eine Frage der Vernunft

Kommentar von Helena Thomanitsch

Laut einer Umfrage im Sacré Coeur Graz ziehen es über 50% der Befragten in Betracht, ein Gap Year zu machen. Ein Lückenjahr vor dem Studium oder der Arbeit, in welchem oftmals die Suche nach Klarheit und Freiheit vorgenommen wird. Im Großen und Ganzen klingt das Konzept ja ganz gut, aber wobei die meisten wegschauen ist der Fakt, dass dieses Vorhaben für die Umwelt schädlich ist. Nachhaltigkeit ist heutzutage ein wichtiges Thema, für welches ich mich auch einsetze, weshalb ich mich und (wahrscheinlich) auch viele andere Teenager in einer Zwickmühle befinden. Die Lösung für das Ganze wäre ein nachhaltiges Gap Year, doch wie kann das funktionieren? 

Weiterlesen „Journalismus-Projekt „Gap Year“ – Teil 4 (Kommentar)“
Home · Journalismus-Projekt Gap Year

Journalismus-Projekt zum Thema „Gap Year“ – Teil 3 (Interview mit Herrn Dr. Adam Ernst von AIFS)

Heute folgt Teil 3 des Projekts zum Thema „Gap Year“ mit einem äußerst interessanten Interview mit dem für Österrich zusätndigen Manager der Organisation AIFS, Herrn Dr. Adam Ernst. An dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön an Herrn Dr. Ernst für die Bereitschaft für dieses Interview.

Das folgende Interview wurde am 2.4.2020 geführt.

von: Oskar Beck, Paul Semlitsch & Fabian Zieserl

Die Umwelt ist heutzutage ein nicht zu verachtender Aspekt. Auch im Zusammenhang mit dem Thema „Gap Year“ rückt dieser immer mehr in der Vordergrund. Wir haben hierfür den für Österreich zuständigen Manager der Organisation AIFS, Herrn Dr. Adam Ernst, befragt.

Herr Dr. Ernst, danke dass Sie sich Zeit für uns genommen haben. Haben Sie schon öfter in Schulen oder allgemein mit Kindern gearbeitet?

Ja, wir haben sehr viele Infoveranstaltungen an Schulen in ganz Österreich. Wir halten Vorträge, machen Workshops und laden junge Leute zu uns ein.

Was zeichnet Ihre Organisation gegenüber anderen aus? Warum sollte ich Ihre Organisation wählen, wenn ich ein Auslandsjahr machen möchte?

Ich fange damit an, dass es das AIFS seit 1964 gibt, also eine sehr lange Zeit, in der wir schon Programme machen. Es begann mit Schüleraustausch und Au-Pair und wir haben schon sehr viele junge Menschen ins Ausland gebracht.

Weiterlesen „Journalismus-Projekt zum Thema „Gap Year“ – Teil 3 (Interview mit Herrn Dr. Adam Ernst von AIFS)“
Home · Journalismus-Projekt Gap Year

Journalismus-Projekt zum Thema „Gap Year“ – Teil 2 (Umfrage)

Heute folgt Teil zwei unseres ursprünglich für die Zeitung geachten Projekts zum Thema „Gap Year“. Die Suche nach Abenteuern ist bei Maturantinnen und Maturanten immer sehr präsent. Auch wenn es aktuell pandemiebedingt schwieriger ist, ein Auslandsjahr zu verbringen, so wird dieses Thema sicherlich auch in der coronafreien Zukunft für viele von Bedeutung sein. Das Interesse an einem „Gap Year“ ist auf jeden Fall da – zumindest geht dies aus einer Umfrage auf unserem Blog zu Beginn des letzten Jahres hervor. Hier findet ihr die Auswertung.

Weiterlesen „Journalismus-Projekt zum Thema „Gap Year“ – Teil 2 (Umfrage)“