Home · Lifestyle

must-read: Apfelblüten und Jasmin

 

Das Buch ,,Apfelblüten und Jasmin‘‘ wurde von Carolin Phillips verfasst und erschien 2017 im Obelisk Verlag. Die Autorin wurde 2002 mit dem Mentioning Award der Unesco für Frieden und Toleranz ausgezeichnet.

Der Roman handelt von einem 16-jährigen Mädchen, welches sich gemeinsam mit ihren engsten Familienmitgliedern auf die Flucht nach Europa begibt, da in ihrer alten Heimat in Damaskus Krieg herrscht. Der Plan der Familie, gemeinsam ihr Leben in Deutschland weiterzuführen, geht nicht auf. Ganz im Gegenteil: Talitha wird an der österreichischen Grenze von ihrer Mutter und ihrem kleineren Bruder getrennt und ihr Vater wird zurück nach Damaskus geschickt. Talitha ist auf sich allein gestellt und landet schließlich in einem Wohnheim und beginnt dort ihr neues Leben als Flüchtling. Talitha muss oft mit Höhen und Tiefen kämpfen und doch gibt sie die Hoffnung, ihre Familie irgendwann und irgendwo wieder vereint zu sehen, nicht auf.

Meiner Ansicht nach wurden die Handlungen sehr detailliert und verständlich beschrieben, so konnte ich mir die einzelnen Passagen sehr gut vorstellen. Das Buch wurde in einer standardgemäßen Sprache verfasst. Außerdem ist zu erwähnen, dass in dem Buch zahlreiche aktuelle und ernstzunehmende Themen behandelt wurden.

Ich würde das Buch weiterempfehlen, da es sehr realitätsnahe erzählt wurde und es sich leicht lesen lässt.

Fanni Horvath, 4c

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s